Skip to main content

Der osterliche Eierbringer

Ich bin ein kleiner Vierbeiner mit braunem Fell. Ich habe eine kleine Stupsnase, zwei lange Ohren und ein kurzes, buschiges SchwAnzchen.

Monatelang arbeite ich flei'ig in meiner Werkstatt, wo ich Eier fArbe und bemale. Wer bin ich?

Ich bin natuerlich der Osterhase. Jedes Jahr am Ostersonntag verstecke ich meine bunten Eier in FamiliengArten, wo Kinder sie voller Freude suchen.

Manche basteln auch Osternester, die sie drau'en aufstellen, damit ich sie fuellen kann. Aber was hat ein Hase mit Ostern zu tun? Und warum sind meine Eier bunt verziert?

In vorchristlichen Tagen stand ich als Zeichen der Fruchtbarkeit, da ich so kinderreich bin (ich bringe im Jahr bis zum 20 HAschen zur Welt!) Auch das Ei galt in jener Zeit als Symbol des Lebens. SpAter durften glAubige Christen keine Eier wAhrend der Fastenzeit essen. Die Huehner, aber, verstanden das ueberhaupt nicht und legten ihre Eier weiter. Die Bauern sammelten sie wAhrend der gesamten Fastenzeit, machten sie haltbar und fArbten sie mit Rote-Beete-Saft, um die alten von den frischen unterscheiden zu konnen.

Heute bin ich ueberall in deutschsprachigen LAndern bekannt, doch das war nicht immer so. In Westfalen brachte frueher der Fuchs die Eier, in der Schweiz der Kuckuck, in Schleswig-Holstein, Oberbayern und Osterreich der Hahn, in Thueringen der Storch. Erst seit dem 19. Jahrhundert bin ich als der osterliche Eierbringer von allen anerkannt.

die Werkstatt: workshop

verstecken: to hide

basteln: to make, craft

verzieren: to decorate

die Fruchtbarkeit: fertility

die Fastenzeit: Lent

haltbar machen: preserve

unterscheiden: to distinguish

1 Beschreibe den Osterhasen.

2 Was macht er in seiner Werkstatt?

3 Was machen Kinder am Ostersonntag?

4 Warum stand der Hase einst als Fruchtbarkeitssymbol?

5Was war glAubigen Christen wAhrend der Fastenzeit verboten?

6 Wie konnte man die alten Eier von den frischen unterscheiden?

7 Welche Tiere und Vogel waren Eierbringer und wo?

Log in or register for FREE to continue reading.

It only takes a moment and you'll get access to more news, plus courses, jobs and teaching resources tailored to you