Skip to main content

Sie glueckspilz, max wuenschig!

Er hei't Max Wuenschig, ist 52 Jahre alt und betreibt mit seiner Frau Karin ein Tennis-und Squash-Zentrum in Augsburg. In seiner Jugend war er ein bekannter Tennis-Profi. Er war Deutscher Meister von 1976 bis 1979 und hatte auch beim Davis Cup Erfolg. Vor einigen Wochen ist er noch einmal Sieger geworden. Am 29. Dezember hat er bei der "SKL-Show" im deutschen Fernsehen fuenf Millionen Euro gewonnen.

Wie bei allen wichtigen Ereignissen hatte er an diesem Tag seinen Talisman "Schneckerl" in der Hosentasche. Es handelt sich um eine goldene Roulettekugel, die ihm ein Croupier vor 30 Jahren bei einem Tennisturnier geschenkt hat. Trotzdem hAtte er sich nie trAumen lassen, fuenffacher MillionAr zu werden. "Ich kann es noch gar nicht glauben," war sein erster Kommentar.

Seine erste Wunschliste

* In sein Sportzentrum investieren.

* Das Haus in Augsburg ausbauen.

* Fuer beduerftige Kinder spenden.

* Weniger Zeit bei der Arbeit verbringen.

* Alle Grand-Slam-Turniere besuchen.

Die Frage, die Max auf den Championsthron gebracht hat Eine europAische Metropole vereint die Namen der StAdte ...?

A. Kopen und Hagen

B. Amster und Dam

C. Buda und Pest.

1: Wie alt ist Max?

2: Was war sein ehemaliger Beruf?

3: Was macht er jetzt?

4: Was ist am 29. Dezember geschehen?

5: Wann und wo hat er "Schneckerl" bekommen?

6: Beschreibe seine Gefuehle nach dem Gewinn.

7: Stell dir vor, du bist Max. Schreibe den Bericht ohne die Wunschliste neu.

8: bersetze die Wunschliste ins Englische.

9: Stell dir vor, du bist Max und hast deine Wunschliste schon erfuellt.

Was hast du gemacht?

10: Beantworte die Frage, die Max auf den Championsthron gebracht hat.

Log in or register for FREE to continue reading.

It only takes a moment and you'll get access to more news, plus courses, jobs and teaching resources tailored to you